BRAIN COACHING

MARIE-CHRISTINE GIULIANI

BRAIN COACHING
SYSTEMISCHE THERAPIE
PSYCHOTHERAPEUTIN IN AUSBILDUNG UNTER SUPERVISION

Meine Persönlichkeit. Mein Selbstwert. Meine Beziehungen. Meine Unzufriedenheit. Mein Seelenheil.

Begriffe des täglichen Lebens. Und doch machen wir uns erst Gedanken darüber wenn irgendwas in unserem Leben schief geht. Wenn wir bereits an Überlastung leiden, ein Burnout sich in unser Dasein schleicht oder die Beziehung zum Partner, zu Freunden oder auch im Unternehmen aufeinmal ganz anders ist.

Das heutige Leben ist oftmals bestimmt von einer Vollkasko-Mentalität und erst bei Auftreten von Beschwerden beginnen wir über eine Lösung – wenn möglich eine schnelle und einfache – nachzudenken.

Das Wohlbefinden unseres Autos ist uns oftmals mehr Aufmerksamkeit wert als unser eigenes.

Glücklich sein ist deine Entscheidung.

Bei welchen Problemen kann ich meine Stärken und meine Erfahrung am besten einbringen?

  • Die Marke ICH – Selbstwert, Selbsteinschätzung
  • Überforderung, Überlastung, Burnout & Depressionen
  • Beziehungsprobleme im privaten und geschäftlichem Umfeld
  • Auftritts- und Präsentations-Coaching

Es gibt eine Vielzahl an Methoden und Werkzeugen um bei genannten Problemen zu helfen.

Meine Lieblingsmethode ist die Systemische Therapie. Hier arbeite ich vor allem auch gerne mit Frauen.

Aber am einfachsten ist es, wenn du mich kontaktierst und wir in einem Erstgespräch den weiteren Weg zur richtigen Behandlung finden.

Termine nur nach Vereinbarung

Marie-Christine Giuliani BA.pth.
office@mc-giuliani.at
Telefon: 01/4060517
Leo-Slezak-Gasse 14/6
1180 Wien

Marie-Christine Giuliani. Glücklich sein ist deine Entscheidung.

SYSTEMISCHE
THERAPIE

SYSTEMISCHE THERAPIE

Wie kann ich mir das vorstellen?

Jeder Mensch ist Teil im System. Im Kleinen wäre dies das System der Familie, im Großen das System der Firma.

Das Verhalten des Einzelnen (Arbeitskollege, Eltern, Kinder, Großeltern, etc.) bestimmt das Beziehungsgefüge des ganzen Systems.

Das Auflösen einer Krise im System besteht durch Veränderung der Perspektive des Einzelnen. Der dadurch entstehende Systemruck verändert die Perspektive des Einzelnen und auch die Perspektive aller anderen im System befindlichen Menschen.

Was ist das Ziel der Systematischen Therapie?

Die Stärkung des Selbstwertes des Einzelnen und die Festigung des Zusammenhaltes. Schädigende Beziehungsmuster nachhaltig zu verbessern.

Diese Form der Therapie ist lösungsorientiert.

Gemeinsam mit dem Klienten lege ich das Ziel der Therapie zu Beginn fest. Eine Anpassung kann während der Therapie erforderlich sein.